IT SEC Cybersecurity, Ethical Hacking & Pentesting

Basis: Ethisches hacking und IT Forensik

Dauer

5 Tage

Preis

€ 2.590,00 exkl. Ust

Termine Österreich

auf Anfrage auch als Inhouse Workshop oder Coaching und Consulting buchbar

Termine Deutschland

IT Sec Penetration Tester in München oder als Firmenseminar:

auch als Inhouse Workshop oder Coaching mit Consulting

 

PDF herunterladen

Ihr Nutzen

"Cybersecurity, Ehisches Hacken & Pentesting" mit Zertifizierung

In diesem fünftägigen Kurs lernen Sie strukturierte Vorgehensweisen für das Penetration Testing kennen. In unserem ITSec Labor erleben und erlernen Sie die zielgerichteten Angriffstechniken der Hacker. Wenn Sie Techniken und Angriffspunkte von Cyberattacken kennen, sind Sie in der Lage, Schwachstellen zu erkennen und so die IT-Sicherheit in der Organisation zu stabilisieren.

Voraussetzungen

Es sind Kenntnisse im Bereich Cybersecurity vorausgesetzt. Die Inhalte des Grundlagenkurses sollten bekannt sein, diese müssen Sie aber nicht zwingend in jenem erlangt haben. Ein technisches Verständnis sollte vorhanden und das Arbeiten mit der Linux-Konsole bekannt sein, damit Sie die praktischen Aufgaben während der Ausbildung lösen können.

Um das Rollenzertifikat „ITSec Penetration Tester“ zu erhalten, ist das Zertifikat der Cybersecurity & Hacking Basics vorausgesetzt.

Inhalte

IT SEC Cybersecurity, Ethical Hacking & Pentesting- theoretischen und praktischen Grundlagen sowie die prüfungsrelevanten Inhalte:

  • Agenda

    Die Weiterbildung Cybersecurity, Ethical Hacking & Pentesting dauert fünf Tage und wird mit einem entsprechenden Zertifikat abgeschlossen.

    In der Schulung werden folgende Themen angesprochen:

    • 1. Tag: Vorbereitung & Durchführung eines Penetration Tests
    • 2. Tag: Penetration Test: Netzwerk
    • 3. Tag: Penetration Test: Betriebssysteme
    • 4. Tag: Penetration Test: Anwendungen
    • 5. Tag: Faktor Mensch
  • Prüfungsvorbereitung und Prüfung

Sie haben die Möglichkeit, die Schulung mit einem Zertifikat abzuschließen. Um die Zertifikatsprüfung zu bestehen, müssen Sie 65 Prozent der Fragen richtig beantworten. Die Zertifizierung erfolgt durch die ICO.

abadir IT training & consulting GmbH

Terfnerweg 38

6122 Fritzens
Österreich

Telefon: (+43 660) 141 23 94
E-Mail: office@abadir.at

https://www.abadir.at/index.php%3Faction%3Dtraining%26id%3Dit-sec-cybersecurity-ethical-hacking-pentesting-basis-ethisches-hacking-und-it-forensik
Abgerufen am: 30.11.2021