Windows Server 2016/19

Securing

Dauer

4 Tage

Preis

€ 2.050,00 exkl. Ust

Termine Österreich

Seminartermine für Windows Server 2016/19 Seminar und Training in Innsbruck und Salzburg:

Innsbruck: 01. - 04.07.2019

auch als Inhouse Workshop oder Coaching mit Consulting

Termine Deutschland

auf Anfrage

PDF herunterladen

Ihr Nutzen

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage Windows Server 2016 Umgebungen nach Security-Aspekten zu konfigurieren. Sie erkennen Angriffs-vektoren und können Maßnahmen zum Schutz der Infrastruktur ableiten und konfigurieren.

Voraussetzungen

Gute Administrationskenntnisse inkl. Netzwerk und Active Directory in Windows Server 2016.

Inhalte

Inhalt des Windows Server 2016/19Seminar und Training:

Entdecken von Sicherheitslücken und Verwendung der Sysinternals-Tools

 

  • Einbrüche, Attacken und Vektoren erkennen
  • Angriffstypen, Cybercrime und Vektoren
  • Verwenden der Sysinternals Tools
  • Benutzer-Rechte, Security Optionen und Service Accounts
  • Verstehen von Benutzer-Rechten
  • Computer und Service-Accounts
  • Priviledged Access Workstations und Jump Server
  • Local Admin Password Solutions (LAPS)
  • Restricted Groups, GMSAs
  • Credential Guard konfigurieren
  • Beschränkung von Administrations-Rechten
  • Verstehen von Just-Enough-Administration (JEA)
  • Konfiguration von JEA
  • Role und Session Configuration Files
  • JEA Endpoints erstellen
  • Verteilen von JEA mit DSC
  • Priviledged Access Management und Admin-Forests
  • Enhanced Security Administrative Environment (ESEA)
  • Microsoft Identity Manager (MIM)
  • Just In Time (JIT) Administration
  • Layered Security Approach
  • Schutz vor Malware und anderen Threats
  • Windows Defender konfigurieren
  • Software-Restriction Polices und AppLocker
  • Device Guard verwenden
  • Analyse von Aktivitäten
  • Überblick über Windows Server Auditing
  • PowerShell Auditing und Logging
  • Advanced Audit Policies
  • Microsoft Advanced Thread Analytics
  • Überblick über ATA
  • Verstehen der Operations Management Suite (OMS)
  • Konfiguration von ATA und OMS
  • Virtuelle Umgebungen und Infrastrukturen schützen
  • Guarded Fabric VMs mit Administrator-Trusted Attestation
  • Shielded und Encryption-Supported VMs
  • Schützen von Developer und Server-Workloads
  • Security Compliance Manager
  • Nano-Server und Container nutzen
  • Datenschutz durch Verschlüsselung
  • Deployment von EFS und BitLocker
  • Schutz von Files und Foldern
  • File Server Resource Manager (FSRM)
  • DFS nutzen, File Screening
  • Dynamic Access Control einsetzen
  • Konfiguration der Windows Firewall
  • Inbound/Outbound Rules konfigurieren
  • SD Distributed Firewalls
  • Netzwerk-Traffic absichern
  • Connection Security Rules
  • Advanced DNS Settings
  • Verwenden des Message Analyzers
  • SMB traffic absichern
  • DNSSEC konfigurieren
  • Patching von Windows Server
  • WSUS Konfiguration

abadir IT training & consulting GmbH

Terfnerweg 38

6122 Fritzens
Österreich

Telefon: (+43 660) 141 23 94
E-Mail: office@abadir.at

https://www.abadir.at/training%2Fwindows-server-201619-securing-.html
Abgerufen am: 24.05.2019